Das Auswildern ist noch nicht vollendet, einige warten noch auf die Möglichkeit zurück an ihren Fundort zu können.

Aber die meisten Igelis sind mittlerweile wieder in der Freiheit bzw. in den Außengehegen, wo sie auf das Leben draußen vorbereitet werden. Leider haben wir schon viele Notigel aufgenommen, meistens sind diese schwer verletzt durch Unfälle!
Und nicht jeder hat es geschafft und ist über die Regenbogenbrücke gegangen. :(
Wir können nur appelieren, vorsichtig und vorausschauend zu fahren, damit die kleinen Stachler eine Chance haben, das (leider oft notwendige) Überqueren der Straßen in ihrem Revier zu überleben!

Es sind nun schon 35 Igel, die wir in diesem Jahr aufgenommen haben!
Weitere Informationen folgen, sobald etwas mehr Ruhe eingekehrt ist!

Lindberg Spring